Zeltlager in Rittersbach

Gleich nach dem Burgfest und zu Beginn der Sommerferien ging es vom 27.-31.7.16 mit der Fußballjugend des FCO und FCU zum Zeltlager nach Rittersbach im Odenwald. Der FCO pflegt schon seit Jahrzehnten eine tolle Freundschaft mit der SpVgg Rittersbach, weshalb wir willkommene Gäste waren.

Eiimg_7097ne kleine Abordnung baute bereits am Mittwoch das Zeltlager auf und machte den Abschluss bei Elke und Harald Hannichs Besenwirtschaft „Lohrbacher Fässle“. Am Donnerstag kamen dann die Kinder an und bezogen ihre Zelte. Fußballerische Trainingseinheiten bestimmten den verbleibenden Tag und man lies diesen mit Lagerfeuerromantik ausklingen. Freitags besuchten die Kinder den neu eröffneten „alla hopp-Park“ der Dietmar-Hopp-Stiftung in Buchen. Diese Anlage bietet zahlreiche Spielmöglichkeiten, sowie einen Bewegungsparcours, der die Beweglichkeit, Koordination, Ausdauer und Kraft aller Generationen stärkt. Die D-Jugend-Spiele FCO/FCU gegen Rittersbach mit anschließendem gemeinsamen Pizzaessen eines mobilen Pizzabäckers beim Clubhaus, machte allen einen Riesenspaß. Am Samstag fanden die C-Jugend-Spiele des FCO/FCU gegen Rittersbach auf dem Programm. Mit dem anschließenden gemeinsamen Maultaschenessen konnten sich alle stärken, um gemeinsam Buchens Unterwelt, der Eberstadter Tropfsteinhöhle“, zu erkunden. Die Besichtigung der 600m langen Höhle war für alle ein besonderer Höhepunkt. Hierfür sei Markus Gramlich für die Organisation und die tolle Führung gedankt. Mit einem gemeinsamen Frühstück wurden die Kinder nach einem erlebnisreichen Wochenende durch die Eltern abgeholt.

Dank gilt der Spvgg Rittersbach für die tolle Unterstützung und die Überlassung des Clubhauses, sowie der Sportanlagen. Bedanken möchten wir uns auch bei allen Teilnehmern, Helfern und Eltern für den perfekten und  reibungslosen Ablauf und vor allem an die Zeltlager-Organisatorin und Küchenchefin Nicole Zimmer. Auch dank des tollen Wetters war das Zeltlager ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch in Rittersbach bei ihrem Sportfest im nächsten Jahr am 1. und 2. Juli 2017 anläßlich ihres 60-jährigen Sportfestes (Gra).