44 FCO Runden im „Team Magnie“ beim 22. Bruchsaler Hoffnungslauf

Die Firma Magnie Personalservice in Untergrombach unterstützt bereits seit einigen Jahren den FC Alemannia Obergrombach. Im Rahmen dieser Partnerschaft ging nun zum ersten Mal eine Gruppe von Jugendspielern und Trainern im „Team Magnie“ beim 22. Bruchsaler Hoffnungslauf an den Start.

Selbst Regenwetter und kurzfristige Absagen konnten die FCO Läufer nicht aufhalten. Das Regenwetter wurde ignoriert, die Ausfälle aus den eigenen Reihen vollständig kompensiert – was nicht so einfach ist, da am Samstagnachmittag viele Jugendmannschaften im Spielbetrieb sind.

So machten sich letztendlich 11 Läufer der FCO Jugendabteilung in extra angefertigten roten „Team Magnie“ Laufshirts auf den Weg für die gute Sache.

Zusammengesetzt aus erfahrenen „Hoffnungsläufern“ und Neulingen wurden hervorragende 44 Runden gelaufen. Insbesondere die Leistung unserer jüngeren Läufer ist hervorzuheben, da die Jungs zuvor noch ein Fußballspiel hatten. Erwähnt werden sollte auch Niko, der mit 6 Runden einen Halbmarathon gelaufen ist.

Jeder der schon mal beim Bruchsaler Hoffnungslauf dabei war, egal ob als Zuschauer oder Läufer, kennt die tolle Atmosphäre rund um dieses besondere (Lauf)Event. So war es trotz anhaltendem Regenwetter für alle beteiligten FCOler ein tolles Erlebnis, bei dem wir nächstes Jahr gerne wieder mit dabei sind.